Coaching3.jpg

Entlastung und Lösung

mit Coaching

Coaching

Ein Kollege für alle(s).

Im Coaching arbeitet man mit dem höchst individuellen, oft auch zufällig entstandenen Mix, wie Menschen sich aus Wahrnehmen, Denken, Fühlen, Tun ihre Probleme, aber auch ihre Lösungen basteln.

 

Personen, welche in einem juristischen Umfeld arbeiten, namentlich Rechtsanwälte, Juristen, Mitarbeiter in juristischen Unternehmen etc. werden in unserem Beruf in einigen Bereichen gut gefordert: Der Falldruck ist zeitweilen enorm, das Arbeitspensum nicht selten hoch und Unklarheit über die Rechts- oder Finanzlage oder über die anzuwendende Strategie können beanspruchen.

Coaching für Juristen

Die Arbeit mit Klienten oder Kunden erfordert Einfühlungsvermögen, Fachkompetenz, Führung und Geduld. Vielleicht mehr als in anderen Berufen haben wir es beim Recht ausserdem mit einer nicht klar fassbaren sondern mit einer ideellen Materie zu tun. Jeder Mensch hat grundsätzlich sein eigenes Rechtsempfinden und seine damit verbundenen Vorstellungen. Eine zusätzliche Herausforderung in unserem Beruf.


In Arbeitsgemeinschaften können zudem zwischenmenschliche Auseinandersetzungen mit Kollegen, Mitarbeitern oder Angestellten auftreten, zu deren Lösung selten die Zeit oder Energie fehlt. Und nicht zu vergessen: Jede Person bringt selbst Eigenheiten mit, die sich gewinnbringend aber auch hinderlich in unserem Beruf auswirken können.

Coaching2.jpg

Die Lösungserarbeitung für solche Themenbereiche kosten viel Zeit und Energie, welche oft nicht vorhanden sind oder anderweitig verwendet werden könnten. Und wird vor allem dann aufreibend, wenn sich Zustände wiederholen. An all diesen Schnittstellen kann ein Coaching zur Entlastung und Lösung beitragen. Eine Auflistung der typischen Themen finden Sie hier.


  • Stress und Entspannung

  • Druck oder Unsicherheit in der Fallberatung

  • Motivation, Zielvorstellung

  • Zeit Management

  • Umwandlung von Glaubenssätzen

  • Befreiung von Ängsten und Blockaden (z.B. Versagens- oder Prüfungsängste)

  • konstruktiver Umgang mit Fehlern

  • Lebensgestaltung von Berufs- und Privatleben (Balance)

  • Neuorientierung in Beruf oder nach Altersrücktritt


Auf Wunsch kann Rechtsanwalt Oliver Streiff bei der Fallbearbeitung als rechtlicher Supervisor mitwirken. Ein Kollege für alle(s).

Coaching1_edited_edited.jpg